Open Water Diver (OWD)

Du möchtest deinen ersten Tauchschein absolvieren?

Der Open Water Diver ist die Grundausbildung für das selbstständige Tauchen. Während der Ausbildung vermitteln wir dir das praktische und theoretische Basiswissen, das du benötigst, um eigenständig mit einem Buddy Tauchgänge durchzuführen. Schon nach den ersten Tauchgängen im Pool und Freigewässer spürst du die Freude am Tauchen in dir wachsen.

Du fängst dabei in unserem Schwimmbad an und machst im Freiwasser (z.B. in einem See in der näheren Umgebung) weiter, während du gleichzeitig das nötige Hintergrundwissen bekommst. Du wirst unter Anleitung eines Tauchlehrers wichtige Fertigkeiten lernen, die du unter Wasser beherrschen musst. In einer einfachen Prüfung wirst du dein erlerntes theoretisches Wissen testen. 

Nach Abschluss des Grundtauchkurses erhältst du dein erstes Tauchbrevet. Damit bist du zum Tauchen bis zu einer Tiefe von 18m rund um den Globus berechtigt. Du kannst dich nun durch Absolvieren verschiedener Speciatily-Kurse nach deinen Vorlieben in spezifischen Bereichen des Tauchens perfektionieren.

Erlebe die Magie des Tauchens

OWD + Nitrox Kurs

339€ pro Person

Komm zu uns und lass dich vom Tauchen begeistern.

  • Kursdauer 4 Wochen (pro Woche: 1x Theorie, 1x Pool, 2x Freiwasser)
  • fachkundige Betreuung
  • Leihausrüstung und Pooleintritt inklusive
OWD + Nitrox VIP Kurs

549€ pro Person

Lass dich noch individueller ausbilden!

  • Individuell festgelegte Kurstermine mit Einzelunterricht
  • fachkundige Betreuung
  • Leihausrüstung und Pooleintritt inklusive

Alle Details zum OWD

Leistungen

  • Tauchgänge im begrenzten Wasser (Pool)
  • Tauchgänge im Freiwasser
  • Erlangung des Theoriewissens
  • hochwertiges Schulungsmaterial (je nach Paket inklusive)
  • Nitrox-Ausbildung (ab 12 Jahren)
  • Seminar zum Schutz der Unterwassernatur
  • komplette Leihausrüstung (auch ABC)

Teilnahmevoraussetzungen

  • Schwimmkenntnisse
  • Mindestalter: 10 Jahre für den Junior Open Water Diver, 15 Jahre für den Open Water Diver
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Häufige Fragen

Die wichtigsten Fragen haben wir hier zusammengefasst

Ja! Auch wenn Tauchen ein „Buddysport“ ist, bist du auch alleine bei uns willkommen. Du wirst ganz bestimmt einen Tauchbuddy bei uns finden.

Du solltest Badesachen, Badeschlappen, ein Handtuch und deine Duschsachen mitbringen. Falls du bereits einen Schnorchel, eine Maske und Flossen besitzt bringe diese ebenfalls gerne mit.

Wenn dir das Tauchen Spaß macht, dann freuen wir uns nach dem OWD mit dir weiter zu machen. Die nächste Stufe die folgt, ist dann der Advanced Open Water Diver (AOWD), der dir unter anderem tiefere Tauchgänge ermöglicht und deine Kenntnisse weiter ausbaut.

Ja. Zum Open Water Diver müssen alle unsere Tauchschüler*innen eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung (TTU) vorlegen. Diese könnt ihr auch bei uns im Center machen.